• Tel.: 02382 91400
  • Fax: 02382 914040
  • E-Mail

Digitale Medien – ein vielversprechendes Projekt am BKStM?

Foto iPadsUnsere heutige Welt können wir uns ohne Computer und Internet nicht mehr vorstellen. Täglich nutzen wir PCs, Notebooks, Smartphones oder Tablet-Computer. Ohne Internet wären viele von uns hilflos. Wer besitzt noch einen Brockhaus? Es gibt doch Wikipedia!
Die digitale Welt ist unser Alltag. Die modernen Medien sind heutzutage überall präsent, nur nicht in der Schule. Kaum haben die Schülerinnen und Schüler den Klassenraum verlassen, ziehen sie ihre Smartphones aus der Tasche und sind online. Dennoch ist der Einsatz geeigneter Geräte in der Regel im Schulalltag nicht vorgesehen. Wann und wo sollen die Schüler den sinnvollen und gewinnbringenden Umgang lernen?
In einem ersten Workshop zum Thema „digitale Medien“ stellte Marvin Himler geeignete Schul-Apps dem Kollegium vor. Er ist ehemaliger Schüler des Wirtschaftsgymnasiums und noch eng mit seiner alten Schule verbunden. Aktuell absolviert er eine Ausbildung bei der Volksbank e.G. in Ahlen zum Bankkaufmann.
Genauer ging er auf den Einsatz des IPads in Betrieb und Ausbildung ein. Er zeigte den Einsatz verschiedener Apps und deren schulische Verwendbarkeit. Der Praxisworkshop wurde von den Kollegen als interessanter und abwechslungsreicher Nachmittag wahrgenommen.
Das Bistum fördert in den kommenden Jahren den weiteren Ausbau der digitalen Infrastruktur an unserer Schule, sodass wir sicherlich noch viele weitere Workshops organisieren werden. Wir bedanken uns bei unserem Kooperationspartner der Volksbank e.G für diesen interessanten Nachmittag.